1. Herren punktet nach Durststrecke erstmals wieder – Samstag gegen HCW 2


Nach zehn sieglosen Spielen hat unsere erste Herrenmannschaft in den letzten beiden Spielen drei wichtige Punkte gegen den Abstieg gesammelt.

Am 17.02. ging es gegen den direkten Konkurrenten Solinger TB 2M. Ohne Spielertrainer Boban Koljkovic (Grippe), dafür mit Verstärkung aus der zweiten Mannschaft, gelang unserer Ersten in einem hart umkämpften Spiel am Ende ein Unentschieden. Eine Woche später am 24.2. gelang dann nach langer Durchstrecke wieder ein Sieg gegen den Tabellenletzten aus Langenfeld. Durch die drei Punkte hat man den vorletzten Tabellenplatz wieder verlassen und steht nun auf Rang 11. Im restlichen Saisonverlauf geht es nur noch gegen Mannschaften, die in der Tabelle über uns stehen. Mit viel Kampf müssen hier weitere Punkte gesammelt werden. Am Ende wird jeder Punkt wichtig sein, um nicht auf einem Abstiegsplatz zu landen. Die Chance für die nächsten Punkte gibt es am Samstag (3.3.2018) beim Auswärtspiel gegen den HC Wermelskirchen 2, bei dem es zum Bruderduell zwischen Tim (RTV) und Leon Boretius (HCW) kommt. Anpfiff ist um 17 Uhr in der Schwanenhalle.

Tore gegen SG Langenfeld 4: Koljkovic (8), Sonneborn (5), Smolka, Heppner (je 4), Hufschmidt, Just (je 2).

Tore gegen Solinger TB 2: Smolka, Heppner, Just (je 5), Sonneborn (4), Plückebaum, Hufschmidt, Kuptz (je 2).